Bitcoin

für Anfänger spielerisch entdecken 

erspielt euch Bitcoin (Satoshis) oder andere Krypto-Währungen.

Ihr müsst nur einsammeln und das Captcha beantworten.

 

Der Bitcoin ist in aller Munde. Nur was ist der Bitcoin überhaupt? Er ist eine digitale Währung die auf Rechnerleistung (Servern) basiert. Auch genannt Krypto-Währung die 2008 von einem Japaner Herr Satoshi gegründet wurde. Es gibt ein ganze Menge von sogenannten Krypto-Währungen allerdings ist der Bitcoin der bekannteste mit dem man im Netz bezahlen kann.

 

Aber was braucht man dafür? Man braucht eine Wallet (Geldbörse) wo man sein Geld aufbewahrt.

 

Es gibt verschiedene Wallets (Online, Offline und Hardware(dezentral) 

 

Am Einfachsten und für Spielübungen und den Umgang mit Bitcoin näher zubringen, reicht eine Online-Wallet

 

Wir haben so den Einstieg in diese mystische Welt bekommen.

 

Wir möchten Ihnen/Euch mal so eine Wallet vorstellen: 

 

Einfach draufklicken und schon geht es los.

 

 

 

 

CoinPot  (Geldbörse) zuerst erstellen.

 

Das ist die Wallet einfach draufklicken und es öffnet sich ein Fenster. Meldet euch mit einer E-mail Adresse an und nehmt ein aussagekräftiges Passwort. Ihr bekommt sofort eine Meldung in euer Postfach und somit habt ihr kinderleicht eine Wallet (Geldbörse) erstellt. Speichert es auf eurem (PC,Laptop,Smartphone) ab.

 

Sollte es mal vorkommen das ihr keine Meldung in euer Postfach bekommt, nehmt von einem anderen Anbieter eine E-mail Adresse.

 

Somit habt ihr das wichtigste schon erreicht. Jetzt gilt es die Wallet (Geldbörse) zu füllen. Dafür hat CoinPot 6 verschiedene Anwendungen erstellt mit unterschiedlichen Krypto-Währungen.

Wichtig: Ihr müsst Euch bei allen Anwendungen mit der selben E-Mail anmelden wie Ihr sie auch für die Wallet benutzt habt. Somit entsteht eine Verbindung zur Eurer Geldbörse. Und weiterhin meldet euch bei allen Seiten gleichzeitig an, denn es gibt jeden Tag ein Bonus dazu, wenn ihr mindestens 1 Mal am Tag geklickt habt. Der Bonus erhöht sich bis auf 100 %, also 100 Tage bekommt ihr jeden Tag mehr. Es kann auch mal vorkommen, das ihr die Seite wegklickt oder aus versehen schließt, deshalb speichert euch diese Seite, so könnt ihr immer wieder darauf zugreifen. Keine Angst jede Seite, ob offen oder geschlossen, rechnet weiter! Auch wenn mal eine Seite kurzfristig nicht erreichbar ist. An jedem Morgen könnt Ihr die in der Nacht entstandenen Coins einsammeln.

MOON DASH Während die meisten Wasserhähne nur einmal pro Stunde oder einmal pro Tag beansprucht werden dürfen, darf hier so oft geklickt werden wie ihr wollt. Der Wasserhahn füllt sich allmählich - ziemlich schnell anfangs, aber es wird mit der Zeit langsamer - bis ihr Anspruch erhebt Je länger ihr nicht einsammelt, desto mehr könnt ihr Moon Dashs beanspruchen. 
Ihr könnt auch alle 5 Minuten einen kleineren Betrag beanspruchen oder einmal pro Tag Moon Dash besuchen und den großen Betrag beanspruchen, der sich während Eurer Abwesenheit angesammelt hat!

(* mindestens 5 Minuten zwischen den Ansprüchen pro Konto / IP-Adresse

MOON Dogecoin basiert auf dem selben System wie MOON DASH .

BIT FUN  hier werden alle 3 Minuten Satoshis gut geschrieben. Einfach oben einsammeln, mehr müsst ihr nicht machen. Wer sich die Zeit vertreiben will, kann auch ein Spiel spielen, muss es aber nicht. 

BONUS BITCOIN ist sehr interessant. Dort könnt ihr nur alle 15 Minuten einsammeln, aber dafür bekommt ihr am Tagesende 5 % Bonus dazu.

LITECOIN basiert wieder auf der Basis der ersten 3 beschriebenen.

 

MOON CASH  ist neu - es kann aller 5 Minuten gesammelt werden.

Es gibt auch eine kleine Gruppe auf facebook:

 

Thema Mining: 

Wie im Eingang schon erwähnt, werden Blöcke erzeugt. Jeder Block braucht aber eine hash-Funktion. Dazu werden Miner gebraucht, also auf Deutsch viel Rechnerpower (Mining), um die erstellten Blöcke zu legitimieren. Stellt ihr eure Rechnerleistung zur Verfügung, werdet ihr entlohnt. Dies ist die einfachste Möglichkeit Krypto-Währungen zu verdienen. Aber Achtung: Wenn ihr das macht, wird die Leistung Eurer Geräte PC,Laptop,Smartphone usw, erhöht, was zu einen höheren Stromverbrauch führt. 

Ich habe beides, ich sammle die Coins ein und lass das Mining auf normaler Stufe laufen.