Agb´S und Preise 


Liebe Gäste,

hier finden Sie unsere Preisliste und unsere Geschäftsbedingungen.

 



Ferienvermietung Becker Carolinensiel - Nordseehaus Svenhuus und Corinnahuus              

 

Preisliste & Gastaufnahmevertrag

 

Die Preise sind immer inklusive Endreinigung und Verbrauchskosten wie Strom, Gas, Wasser. Kurtaxe wird separat berechnet und abgeführt.

 

Hauptsaison

 

17. Juni - 09. September

und von 19. Dezember - 06. Januar

(Anreise nur samstags, Mindestbelegung 7 Übernachtungen, inkl. Endreinigung und sonstige Kosten). Kurtaxe wird separat abgerechnet.

 

    Svenhuus                    Hauspreis

Woche 620,- €

Corinnahuus                Hauspreis

Woche 620,- €

 

 

Vor- und Nachsaison

 

19. März - 17. Juni

und vom 09. September - 07. November

 

 

Mindestbelegung

 3 Übernachtungen

jede weitere Nacht

Svenhuus und Corinnahuus bis 4 P.

 

255,- €

65,- €/ Nacht

 

 

 

Nebensaison

 

07. November - 18. Dezember

und vom 06. Januar - 19. März

 

 

Mindestbelegung

3 Übernachtungen

jede weitere Nacht

Svenhuus und Corinnahuus bis 2 P.

 

204,- €

48,- €/ Nacht

                                                             

Sparangebot 1 Woche bis 4 P.

                       350,-€

                 

Die Kosten für jede weitere Person betragen 7,- € / Nacht.                                                            

 

Kurbeitrag

Die Stadt Wittmund erhebt in der Zeit vom 15. März bis 31. Oktober einen Kurbeitrag.      

Erwachsene ab 16 Jahren zahlen 2,50 €/ Pers./ ÜN

Kinder von 4-15 Jahren 1,25 €/ Pers./ ÜN

In der Nebenkurbeitragszeit vom 1. November bis 14. März beträgt der Kurbeitrag für Erwachsene 1,25 €/ Pers./ ÜN. - Kinder sind frei.

Der Kurbeitrag wird vom Vermieter direkt an die Kurverwaltung abgeführt.

 

 

Ferienvermietung Becker  Carolinensiel - Nordseehaus Svenhuus und Corinnahuus             

 

Gastaufnahmevertrag

 

Wie immer im Geschäftsleben geht es auch bei der Vermietung eines Ferienhauses nicht ohne rechtliche Regelung.

Der Gastaufnahmevertrag ist Bestandteil der Mietvertrages, den wir Ihnen mit der Buchungsbestätigung zusenden.

Im einzelnen ergeben sich aus ihm folgende Rechte und Pflichten:

 

1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Ferienhaus beim Vermieter bestellt und zugesagt ist - gleichgültig, ob mündlich oder        schriftlich. Dabei wird eine Anzahlung von 25% des Mietpreises innerhalb 7 Tage nach Buchung fällig. Die Restzahlung ist 4 Wochen vor Anreise auf   das Konto des Vermieters anzuweisen.

 

2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag  abgeschlossen ist. 

 

3. Der Vermieter ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Ferienhauses dem Gast Schadenersatz zu leisten.

 

4. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu zahlen, abzüglich der vom Gastgeber ersparten Aufwendungen.

 

Die Kosten für den Gast betragen bei Stornierung bzw. Nichtanreise

bis 45 Tage vor dem vereinbarten Mietbeginn 25% der Mietkosten,

vom 44. bis 35.Tag  50% und

ab dem 34.Tag oder bei Nichterscheinen 100% der Mietkosten.

Das gilt auch bei vorzeitiger Abreise.

Der Reiserücktritt muss schriftlich, auch in Ihrem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen, an die Adresse des Vermieters erfolgen. 

 

5. Der Gastgeber ist nach Treu und Glauben gehalten, die nicht in Anspruch genommene Vermietung nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um  Ausfälle zu vermeiden.

 

6. Bei kürzerer Aufenthaltsdauer (1-3 Übernachtungen) ist der Vermieter berechtigt, für die Übernachtung Zuschläge zu fordern.

 

7. Das Ferienhaus steht im Regelfall am Anreisetag ab 15:00 Uhr und am Abreisetag bis 10:00 Uhr zur Verfügung. Möchten Sie früher anreisen oder später abreisen, dann sprechen Sie uns darauf an.

 

8. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne Bettwäsche und Handtücher gegen Gebühr zur Verfügung.

 

9. Unser Haus ist ein Nichtraucherhaus und Haustiere sind nicht gestattet. Bei Nichteinhaltung droht ein sofortiger Auszug aus dem Haus.

 

10. Der Mieter haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für entstandene Schäden und Verluste im Ferienhaus.